Environmental policy

Der Betrieb des Flughafens Bern hat Auswirkungen auf die Umwelt. Die Flughafen Bern AG trägt damit eine hohe Verantwortung, die Auswirkungen auf Natur und Umwelt möglichst gering und innerhalb der gesetzlichen Vorschriften zu halten. Sie setzt sich für ein Gleichgewicht zwischen den wirtschaftlichen, ökologischen und ge­sellschaftlichen Ansprüchen ein und ist überzeugt, dass eine nachhaltige, umweltbewusste Unternehmungsfüh­rung für den Erfolg der Flughafen Bern AG von hoher Bedeutung ist.

Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt

Der Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) ist das langfristige Planungs- und Koordinationsinstrument des Bundes für die zivile Luftfahrt. Er legt die Ziele und Vorgaben für die Infrastruktur der Zivilluftfahrt für die Behörden verbindlich fest. Mit dem Objektblatt für den Flughafen Bern wird der langfristige Rahmen für Betrieb und Infrastruktur festgelegt.

Der SIL ist in einen Konzept- und einen Objektteil gegliedert. Im Konzeptteil werden generelle Vorgaben und Ziele in Bezug auf die Infrastruktur der schweizerischen Zivilluftfahrt geregelt. Im Objektteil werden die Vorgaben aus dem Konzeptteil für die einzelnen Flugplätze konkretisiert. In den einzelnen Objektblättern werden für jeden Flugplatz der Zweck, das beanspruchte Areal, die Grundzüge der Nutzung, die Erschliessung sowie die Rahmenbedingungen zum Betrieb festgelegt. Zudem werden die Auswirkungen auf Raum und Umwelt aufgezeigt.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Bundesamt für Zivilluftfahrt Bazl, Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL).